AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Allgemeines:

Der Auftrag zur Beseitigung eines Wespennestes wird vom Auftraggeber telefonisch erteilt und durch Unterschrift auf der Auftragsbestätigung vor Ort bestätigt.

 

2. Haftungsfreistellung:

Der Auftraggeber stellt die Fa. Wespenfrei von der Haftung für kleinere Schäden frei, die in Zusammenhang mit der Ausführung an dem betreffenden Objekt oder der Räumlichkeit entstehen (Entfernen von Verkleidungsteilen, etc...)

 

3. Arbeitsausführung:

Art und Ausmaß der Arbeitsausführung einschließlich des Geräteeinsatzes bestimmt der Mitarbeiter der Fa. Wespen-Frei vor Ort aufgrund seiner Sachkunde und Erfahrung.

 

4. Angebote:

Telefonische Angebote sind freibleibend. Der Gesamtpreis lässt sich erst nach Durchführung der Arbeiten errechnen.

 

5. Zahlungsmöglichkeiten:

Grundsätzlich verlangen wir Barzahlung vor Ort. Für von uns zugestellte Rechnungen verlangen wir für Bearbeitung und Postkosten 1,50 Euro. Wir akzeptieren keine Kreditkarten!

 

6. Zahlungsbedingungen:

Alle Preise sind in Euro. Von uns zugestellte Rechnungen sind grundsätzlich nach 7 Tagen ohne Abzug fällig. Bei Zahlungsverzug berechnen wir eine Bearbeitungs- und Verzugsgebühr von 3  Euro.

 

7. Anfahrtskosten:

Die Anfahrtskosten werden immer berechnet, auch wenn sich vor Ort herausstellt, dass das Wespennest nicht entfernt werden muss oder darf (Artenschutz).